Erstveröffentlichung: März 25, 2024 |

Playa Grande, in Arico im Süden von Teneriffa

Playa Grande, auch bekannt als Playa el Poris, ist ein wenig bekanntes Ziel für Touristen. Das macht ihn zu einer guten Wahl, wenn Sie allein oder mit Ihrer Familie das bemerkenswert klare Wasser und einen hervorragenden Blick auf den Gipfel des Teide genießen möchten.

Das stets ruhige Wasser ermöglicht es Kindern und Erwachsenen, sich jederzeit sicher abzukühlen. Außerdem hat der Sand eine hellbraune Farbe und die feine Textur macht das Hinlegen für ein Nickerchen zu einem wirklich entspannenden und lohnenden Erlebnis.

Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass die Stadtverwaltung von Arico für die ständige Reinigung dieses Strandes verantwortlich ist, was ihn zu einem großartigen Ort für alle macht.

Lage

Playa Grande en El Poris de Abona

Gemeinde: Arico

Er befindet sich in der Gemeinde Arico, im Süden von Teneriffa, ganz in der Nähe des attraktiven Leuchtturms von Punta de Abona.

Hotels und Restaurants

Playa Grande ist nicht von Wohnungen oder Hotels umgeben, aber man kann in der Nähe Häuser mieten, wie zum Beispiel „Zone23 Home“, ein schönes und geräumiges Haus mit Meerblick.

Die nächstgelegenen Bars und Restaurants sind in 10-15 Minuten zu Fuß zu erreichen, wie z.B. das Bar-Restaurant „El Ancla“, wo man köstliche Meeresfrüchtegerichte genießen kann.

Sand

Der Sand hat einen hellen Braunton, aber seine Hauptattraktion ist, dass er wirklich fein ist. Er gleitet leicht zwischen den Zehen hindurch und ist daher sehr angenehm zum Entspannen und Ausruhen.

Zugänglichkeit

Der Zugang zum Strand ist relativ einfach, da er weniger als 500 Meter von der Straße entfernt ist. Es gibt auch einige Gehwege und Rampen, die den Zugang für Menschen mit Behinderungen erleichtern.

Playa Grande ist auch gut zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, so dass Sie die für Sie beste Option wählen können.

Parken

Ganz in der Nähe des Strandes, weniger als 100 Meter entfernt, befindet sich ein Parkplatz mit knapp 50 Stellplätzen. Sie werden keine Probleme haben, dort zu parken, da er normalerweise nicht überfüllt ist.

Wenn Sie möchten, können Sie auch am Straßenrand parken.

Sicherheit für Besucher

Der Strand ist nicht sehr belebt und wird daher nicht von Rettungsschwimmern bewacht. Es ist wichtig, die üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um Unfälle oder schlimme Momente zu vermeiden.

Was man nicht tun sollte

  • Benutzung von Duschen oder Fußbädern
  • Camping
  • Rauchen
  • Grillen
  • Haustiere mitbringen
  • Übermäßige Lärmerzeugung

Das ist zu beachten

Wenn Sie sich wirklich entspannen und das Meer genießen wollen, sollten Sie darauf achten, dass es in der Gegend nicht sehr windig ist, denn das könnte Ihnen das Erlebnis verderben.

Strände in Teneriffa Süd
Zum Thema passende Artikel: