Erstveröffentlichung: März 19, 2024 |

Lernen Sie das Calima-Phänomen kennen, das Teneriffa von der Sahara aus erreicht

Calima auf Teneriffa ist das Vorhandensein einer dichten Schicht von gelblichem Staub in der Luft. Sie können dieses Phänomen aufgrund der geringen Sichtbarkeit in der Luft wahrnehmen, begleitet von einem intensiven Hitzegefühl. Wenn Sie auf Teneriffa Urlaub machen, werden Sie an den folgenden Punkten interessiert sein:

    • Was ist Calima?
    • Herkunft
    • Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt
    • Wann tritt es auf
    • Dauer von Calima
    • Empfehlungen für einen ruhigen und sicheren Urlaub auf Teneriffa während des Calima

Was ist Calima?

calima tenerife

Es handelt sich um ein Phänomen, das durch die Ankunft von Staub aus den Wüsten Sahara und Sahel verursacht wird, der von den Luftströmungen, die Teneriffa aus dem Osten und Südosten erreichen, transportiert wird. Der Staub überflutet die Atmosphäre und erzeugt einen trockenen Nebel und Staubschichten auf allem, was ihm im Weg ist.

Der Name Calima wurde von den Einheimischen geprägt, aber er wird auch oft „Siroco“ genannt, was der Name des Windes ist, der für das Schleppen des Sandes verantwortlich ist. Das Wort Calima leitet sich vom lateinischen „caligo“ oder „caliginis“ ab und bezeichnete den dichten Nebel, der die Atmosphäre verdunkelte. Der Begriff Calima wird noch immer von Fachleuten verwendet, obwohl er nicht in das Internationale Meteorologische Vokabular der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) aufgenommen wurde.

Man unterscheidet zwischen Calima Typ A und Calima Typ B. Calima Typ A, gekennzeichnet durch feinen Wüstenstaub, kommt auf Teneriffa vor. Calima B hingegen enthält auch Asche aus Bränden und Schadstoffpartikel aus Fabriken. Die Aufnahme von Calima Typ B ist gesundheitsschädlich.

Herkunft des Calima auf Teneriffa?

Er entsteht durch Sandstürme in der Wüste Sahara, die durch starke Winde verursacht werden. Winde aus dem Südosten tragen dann große Mengen Sand auf die Kanarischen Inseln und erzeugen eine Staubwolke über dem Archipel.

Je nach Windrichtung kann der Sand die Balearen, das Festland oder andere europäische Länder erreichen. Auf den Kanarischen Inseln sind die am stärksten betroffenen Inseln Gran Canaria, Lanzarote, La Graciosa und Fuerteventura.

Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt

Der Calima auf Teneriffa verursacht keine größeren Probleme, allerdings treten in der Regel einige unerwünschte Auswirkungen auf, wie zum Beispiel:

  • Verringerung der Sichtweite. Dieses meteorologische Phänomen macht es unmöglich, über weite Entfernungen zu sehen, obwohl der Dunst von der Intensität des Dunstes abhängt. Wenn er extrem ist, verringert sich die Sichtweite um weniger als einen Kilometer.
  • Verringerte Sichtweite.
  • Verringerte Luftqualität, die zu Atemproblemen führt. Besonders Allergiker sind davon betroffen und sollten Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Es kann zu roten Augen, Halsschmerzen und Atembeschwerden führen. Manche Menschen leiden unter Kopfschmerzen und Müdigkeit.
  • Warme Temperaturen. Touristen, die nach Teneriffa kommen, um der Kälte zu entfliehen, empfinden La Calima als angenehm.
  • Touristen, die nach Teneriffa kommen, um der Kälte zu entkommen, empfinden La Calima als angenehm.
  • Sandschichten überall. La Calima hinterlässt Straßen, Häuser und Autos unter Sandschichten.
  • Das Gefühl der Dämmerung. Für Touristen ist es ein seltsamer Anblick, wenn sie aus dem Haus gehen und den gelblichen Himmel und die ockerfarbene Tönung der Atmosphäre sehen, als ob sie eine farbige Brille tragen würden.
  • Kombiniert mit dem Sonnenuntergang ist es ein seltsamer Anblick.
  • In Verbindung mit den Regenfällen entstehen die so genannten „Schlammschauer“. Diese kommen nur an der Mittelmeerküste Spaniens vor.

Nicht alles ist negativ, die Anwesenheit des Calima auf Teneriffa sorgt für einen schönen Himmel und traumhafte Sonnenuntergänge mit schönen Rot- und Orangetönen. Die Besucher kommen mit schönen Fotos zurück, die aussehen, als wären sie mit Filtern aufgenommen worden.

Zu welcher Jahreszeit tritt der Calima auf?

Er tritt mehrmals im Jahr auf, wobei er in den Sommermonaten, wenn die Luft wärmer ist, häufiger vorkommt. Eine Voraussetzung für das Auftreten von Calima ist das Vorhandensein von trockener Luft in der Atmosphäre, was ihn von dem Dunst unterscheidet, der durch feuchte Luft in der Atmosphäre verursacht wird.

Calima auf Teneriffa tritt normalerweise zwischen Februar und August auf. Wenn Sie sich über das aktuelle Wetter auf Teneriffa auf dem Laufenden halten wollen, besuchen Sie die folgende Website:

https://www.accuweather.com/en/es/santa-cruz-de-tenerife/303003/weather-forecast/303003

Wie lange dauert der Calima?

Es handelt sich um ein Phänomen von kurzer Dauer. Es kann ein paar Stunden dauern oder sich bis zu 7 Tagen erstrecken. Der Effekt ist anfangs am stärksten, dann klärt sich der Himmel, bis der Dunst ganz verschwindet. Die Dauer des Calima hängt von der Stärke und Richtung des Windes sowie von den Wetterbedingungen auf Teneriffa ab.

Empfehlungen für einen sicheren Aufenthalt

Bitte beachten Sie, dass Sie in erster Linie die Empfehlungen der zuständigen Behörden befolgen sollten. Wir sind nicht für Ihre Gesundheit verantwortlich.

Wenn Sie während des Calima auf der Insel Urlaub machen, sollten Sie sich keine Sorgen machen und die folgenden Empfehlungen der Gesundheitsbehörden beachten:

  • Mit Flüssigkeit versorgt bleiben
  • Längere Aktivitäten im Freien vermeiden
  • Wenn Sie sich im Freien aufhalten, halten Sie sich im Schatten auf und tragen Sie eine Gesichtsmaske.
  • Tragen Sie leichte Kleidung, eine Sonnenbrille und Sonnenschutzmittel.
  • Parken Sie Ihr Auto in einem geschlossenen Raum
  • Halten Sie Türen und Fenster geschlossen
  • Warten Sie, bis der Calima vorbei ist, um das Meer zu genießen.

Sehen Sie sich auch diefolgende Webseitean und achten Sie darauf, dass Sie die Hinweise beachten. Besonders wenn Sie unter Atemwegserkrankungen leiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Es ist wichtig, die Wettervorhersagen im Auge zu behalten, um sich auf die Ankunft des Calima vorzubereiten. Halten Sie sich über das Wetter und die Empfehlungen der Gesundheitszentren auf dem Laufenden.

Weitere Artikel:
Contact Bananapalmbay.com on WhatsApp Bottom