Erstveröffentlichung: März 19, 2024 |

Tipps zur Vermeidung von Seekrankheit während Ihrer Bootsfahrten

Wir haben diesen Leitfaden mit Tipps und Empfehlungen zur Vermeidung von Seekrankheit auf einem Boot erstellt und dabei an diejenigen gedacht, die dazu neigen, darunter zu leiden. Denken Sie daran, dass dies jeden treffen kann, selbst die erfahrensten Segler können seekrank werden. Im Laufe dieses Textes werden wir auf die folgenden Themen näher eingehen:

  • Warum tritt Schwindel auf?
  • Allgemeine Empfehlungen zur Vorbeugung von Seekrankheit
  • Wirksame Methoden zur Vermeidung von Seekrankheit auf einem Boot
  • Was tun im Falle von Seekrankheit?

Warum wird man auf See seekrank?

Dieser Zustand ist als Kinetose bekannt und wird durch einen Unterschied zwischen den Wahrnehmungen des Mittelohrs und der Augen verursacht. Während das Ohr die Wellenbewegungen wahrnimmt, nehmen die Augen sie nicht wahr. Dieses Ungleichgewicht führt zu Unbehagen, Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, leerem Magen und Blässe. Manche Menschen können sogar das Bewusstsein verlieren.

Zur Erinnerung:

  • Diese auch als „Seekrankheit“ bezeichnete Störung betrifft das Gleichgewichtssystem, das Gehirn und die Augen.
  • Von der Seekrankheit sind vor allem Kinder, Frauen und ältere Menschen betroffen.
  • Bei langen Reisen hält das Unwohlsein nur in den ersten Stunden an, während sich der Körper daran gewöhnt.
  • Krankheit tritt nicht nur auf See auf, sondern auch bei Reisen mit dem Auto, Flugzeug oder sogar auf Messen.

Allgemeine Empfehlungen zur Vermeidung von Seekrankheit

organized routes and ittineraries tenerife boat charter

Die wichtigste Empfehlung ist, sich zu beschäftigen und sich auf eine Aktivität zu konzentrieren. Obwohl die Seekrankheit einen organischen Ursprung hat, ist der psychologische Aspekt ausschlaggebend. Wenn Sie glauben, dass Ihnen schwindelig wird, wird es wahrscheinlich auch passieren.

Wir geben Ihnen nun eine Reihe von Empfehlungen, die nicht garantieren, dass Sie auf dem Schiff nicht seekrank werden, aber sie helfen Ihnen, die Krankheit zu verringern. Sie sind nicht für jeden wirksam, also sollten Sie sie ausprobieren, um herauszufinden, was für Sie am besten geeignet ist.

  • Bleiben Sie entspannt. Stress erhöht die Wahrscheinlichkeit der Seekrankheit, deshalb ist es wichtig, dass Sie rechtzeitig und mit allem, was Sie brauchen, ankommen.
  • Atmen Sie tief und langsam. Atmen Sie langsam ein und aus.
  • Richtig ausruhen. Die Seekrankheit tritt eher bei Menschen auf, die schlecht geschlafen haben oder einen Kater haben.
  • Bei sehr kaltem Wetter kann die Seekrankheit zunehmen, daher ist es ratsam, sich warm zu halten.
  • Beobachten Sie den Horizont. Vermeiden Sie den Blick zum Wasser oder zum Heck des Bootes, wo Sie das Schaukeln der Wellen spüren können.
  • Bleiben Sie mit aufrechtem Körper und mit Blick in Fahrtrichtung des Bootes sitzen.
  • Bleiben Sie hydriert.
  • Vermeiden Sie große Mahlzeiten vor dem Betreten des Bootes. Vermeiden Sie insbesondere Milchprodukte und fettige Speisen.
  • Nicht mit leerem Magen ankommen. Es ist ratsam, Kohlenhydrate wie Kekse, Brot und Nudeln zu essen.
  • Halten Sie sich im Bug oder in der Mitte des Bootes auf, das ist der stabilste Platz. Schauen Sie von dort aus mit den Augen im 45°-Winkel zum Horizont und der Meeresbrise, wie in der ikonischen Szene aus der Titanic.
  • Senken Sie nicht den Kopf und schließen Sie nicht die Augen.
  • Vermeiden Sie starke Gerüche wie Zigaretten oder Benzin. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit von Seekrankheit auf dem Schiff.
  • Vermeiden Sie den Aufenthalt im Heck, in geschlossenen Räumen wie Zwingern oder im Inneren des Schiffes. Gehen Sie lieber an Deck und bewundern Sie von dort aus den Kurs des Schiffes.
  • Ingwer ist ein wirksames Mittel gegen Seekrankheit. Sie können ihn in Form von Tee, Keksen oder Tabletten einnehmen.
  • Vermeiden Sie es, ein Handy zu benutzen oder zu lesen. Den Blick auf einen festen Punkt zu richten, heißt, die Seekrankheit zu rufen.

Wirksame Methoden zur Vorbeugung von Seekrankheit

Hier sind einige Methoden, die speziell zur Vorbeugung der Seekrankheit während des Segelns entwickelt wurden:

  • Drücken Sie die Venen am Handgelenk. Legen Sie eine Papierkugel mit einem Durchmesser von 1 cm auf und halten Sie sie mit einer Uhr fest. Dies ist ein alter Trick, der sich auf die Akupunktur stützt. Durch das Drücken des P6- oder NeiGuan-Punktes beugen wir Übelkeit und Schwindel vor.
  • Synchronisieren Sie sich mit der Bewegung des Bootes. Dabei werden die Schultern hin und her bewegt, um die Muskulatur zu entspannen und die Bewegung zu simulieren. Dies ist ein psychologischer Trick, um das Gehirn auszutricksen.
  • Synchronisieren Sie sich mit der Bewegung des Bootes.
  • Nehmen Sie zu diesem Zweck Medikamente wie Dimenhydrinat. Nehmen Sie es eine halbe Stunde vor dem Einsetzen der Wirkung ein. Es wirkt nicht, wenn Sie es nach dem Betreten des Bootes einnehmen, wenn Sie am Vorabend viel gegessen oder getrunken haben.

Apotheken bieten verschiedene Lösungen zur Vorbeugung von Seekrankheit auf dem Schiff an, wie z. B. Druckbänder für das Handgelenk, Nackenaufkleber und andere.

Was ist zu tun, wenn Seekrankheit auftritt?

Es gibt keinen Grund zur Sorge, wenn Seekrankheit oder Erbrechen auftritt, befolgen Sie die folgenden Empfehlungen, um sich zu erholen:

  • Legen Sie sich mit geschlossenen Augen auf die Seite, parallel zum Tiefgang des Schiffes und mit dem Kopf in Richtung Bug.
  • Im Falle von Erbrechen, halten Sie es nicht zurück. Achten Sie auf eine gute Flüssigkeitszufuhr nach dem Erbrechen.
  • Wasser, Obst mit Vitamin C und zuckerhaltige Getränke können das Gefühl der Seekrankheit lindern, wenn sie einmal eingetreten ist. Cola-Getränke enthalten Phosphorsäure, die Schwindel und Übelkeit lindern kann.
  • Ein Bad im Wasser ist ein hervorragendes Mittel, um die Symptome von Schwindel und Übelkeit zu bekämpfen.

Seekrankheit auf einem Boot kann unangenehm sein, aber sie ist kein Grund, das Meer nicht mehr zu genießen. Befolgen Sie diese einfachen Tipps und genießen Sie weiterhin einen wunderschönen Urlaub.

Weitere Artikel:
Contact Bananapalmbay.com on WhatsApp Bottom